Inhaltsverzeichnis

LCD-Schreibtafeln - Alle Fragen und Antworten

Alles was du über die LCD-Notizblöcke wissen musst

LCD-Schreibtafeln - 2 verschiedene Modelle inklusive Verpackungen - © lcd-schreibtafel.de

Hier versuchen wir dir alle Fragen zum Thema zu beantworten.

Text: Was bin ich?  auf einem LCD-Tablet - © lcd-schreibtafel.de

Was ist eine LCD-Schreibtafel?

Ein LCD-Schreibtablet ist genaugenommen eine moderne Form der altbekannten Magnet-Zaubertafeln, die wohl jedes Kind zu Hause hatte oder zumindest kannte. Im Gegensatz zu den Zaubertafeln, in denen sich meist magnetisches Puver unter einer transparenten Platte bzw. Folie befunden hat, wird das Geschriebene hier duch Flüssigkristalle widergegeben.
Dabei wird ein Cholesterisches Flüssigkristalldisplay benutzt. Diese Flüssigkristalle bzw. deren Molekühle können zwei Zustände annehmen. in dem ersten Zustand reflektieren sie das Licht, im zweiten reflektieren sie kein Licht. Der reflektierende Zustand wird durch den Druck des Stiftes herbeigeführt. Der dunkle Zustand wird durch kurzes Anlegen einer elektrischen Spannung wieder hergestellt. Nur bei diesem Prozess wird Strom benötigt, sonst funktioniert die Schreibtafel ohne Strom. Deshalb reicht den LCD-Notizblöcken auch eine einfache Knopfbatterie, die für 2 Jahre halten soll.
Lesbarkeit Schrift auf  einem LCD-Tablet - © lcd-schreibtafel.de

Wie ist die Lesbarkeit?

Indoor gut, outdoor ok.

Indoor ist die Lesbarkeit bei den LCD-Schreibtafeln gut bis sehr gut, je nach Modell. Zwischen den einzelnen LCD-Tablets gibt es doch gravierende Unterschiede, aber auch günstige Modelle können eine gute Lesbarkeit im Innenbereich bieten. Outdoor ist die Lesbarkeit auch gegeben, bei Sonneneinstrahlung wird es schon etwas schwieriger.
Dieses Handicap hat man allerdings auch bei den meistens normalen Tablets und Smartphones. Im Dunklen, also ohne Licht, kann das Display des eWriters natürlich nicht gelesen werden, da es keine Beleuchtung oder Hintergrundbeleuchtung besitzt.
Schrift: Was kann ich? - © lcd-schreibtafel.de

Was sind die Anwendungsgebiete für Boogie Boards™?

Die leichten Schreibtafeln eignen sich perfekt als Post-it Ersatz zum Beispiel für den Kühlschrank. Einige Modelle werden bereits mit Magneten an der Rückseite ausgeliefert. Modelle ohne Magneten kann man einfach mit einem Magnetklebeband oder Magnetplättchen versehen. Da die LCD-Tafeln sehr leicht sind reichen dafür meist herkömmliche Magnetstreifen für die sichere Befestigung.
Auch als Notizzettel lassen sich die die Boogie Boards oder LCD-eWriter bestens verwenden. Anstatt zum Beispiel beim Telefonieren auf einen Schmierzettel zu kritzeln, kann man durch Notizen am LCD-Tablet perfekt Papier und Müll sparen. Müssen die Noitzen aufbewahrt werden, kann man dies durch abfotografieren erreichen. Es gibt auch LCD-Schreibtafeln mit Speicherfunktion, etwa das Boogie Boards™ rip* oder das Boogie Boards™ sync*. 

Natürlich eignen sich die LCD-Schreibtafeln auch bestens als Ersatz für die schon angesprochenen Magnettafeln bzw. Zaubertafeln für Kinder. Die eWriter mit grün sind bestens geeignet um erste Schreibübungen durchzuführen und die LCD-Tablets sind auch schon mit bunter Schrift zu haben. Das Original nennt sich Boogie Board Scribble and Play*, es gibt aber auch schon farbige LCD-Tablets anderer Hersteller wie zum Beispiel die Bunte LCD Schreibtafel von NEWYES*.

Allgemein kann man feststellen, dass die LCD-Schreibtafeln überall dort als Ersatz dienen können, wo sonst Papier verwendet wird. Ok, zum Papierflieger basteln eignen sie sich nicht ;). 

Seit Kurzem sind auch bereits LCD-Tafeln auf dem Markt, die als Ersatz für herkömmliche Whiteboards oder Schultafeln dienen können. Hier ist auch wieder Boogie Board™ Vorreiter mit dem Blackboard55.
Save? Schift auf LCD-Tablet - © lcd-schreibtafel.de

Kann ich die Inhalte der LCD-Schreibtafel speichern?

Nein und Ja

Bei den herkömmlichen LCD-Schreibtablets ist ein direktes Speichern nicht möglich. Hier helfen allerdings spezialisierte Smartphone Apps um die Inhalte abzufotografieren, die die Inhalte leicht entzerren können. Auch ist es hier möglich die grüne Schrift auf schwarzen Hintergrund einfach in scharze Schrift auf weißem Hintergrund umzuwandeln. Natürlich kann der  Inhalt auch ganz einfach mit der Kamera abfotografiert werden. 
Etwas kostspieligere LCD-Tablets bieten auch eine Speicherfunktion. Zum Beispiel das Boogie Boards™ rip*, der Nachfolger das Boogie Boards™ sync*. Das rip Tablet bietet einen wiederaufladbaren Akku und soll insgesamt 50000 Schreib- und Löschvorgänge überstehen. Mit diesen LCD-Tablets lassen sich bis zu 200 Seiten speichern und dann per USB auf den PC übertragen. Die Notizen werden dabei in einem Vektor-PDF Format gespeichert.
 
Wie geht das? Schrift auf einem LCD-Tablet - © lcd-schreibtafel.de

Funktionsweise - Wie funktioniert die LCD-Schreibtafel?

Hier wird es etwas wissenschaftlicher.

Im Prinzip befindet sich bei den LCD-Notizblöcken ein dünner Film aus cholesterischem Flüssigkristall zwischen zwei Folien aus Spezialkunststoff. Die cholesterischen Flüssigkristalle fließen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten, je nach angewendeter Druckrichtung. An den Stellen, an denen der Stift die Oberfläche berührt werden die Flüssigkristalle in einen anisotropen Fluss versetzt, die das Lciht reflektieren lassen.
Dieser Zustand bleibt solange erhalten, bis er durch einen Knopfdruck wieder in den anderen, nicht lichtreflektierenden Zustand, versetzt wird. Durch das elektrische Feld, das beim Druck des Löschen-Knopfes erzeugt werden die Molekühle wieder in den Ausgangszustand versetzt. So wird auch nur beim Löschvorgang Strom verbraucht. Dies ermöglich den Einsatz der platzsparenden Knopfzellen-Batterien.

Wer es noch genauer wissen will kann sich hier How Liquid Crystal Displays Work in an eWriter schlau machen. Weitere Informationen findest du auch auf der Seite der Kent Displays, Inc.
Welche Stifte? Text auf LCD-Board - © lcd-schreibtafel.de

Muss der mitgelieferte Stift verwendet werden?

Empfohlen ja, in Wirklichkeit nein.

Bei allen LCD-Schreibtafeln ist verständlicherweise der Hinweis angebracht, nur den mitgelieferten Stift zu verwenden. Man kann aber auch,auf eigene Gefahr natürlich, diverse andere Gegenstände zum Schreiben auf den LCD-Tafeln verwenden. Sogar mit den Fingernägeln lassen sich Notizen auf den LCD-Tablets schreiben. Der verwendete Gegenstand sollte nicht allzu spitz bzw. scharf sein, da damit die Oberfläche beschädigt werden könnte.
LCD-Tablet auch in Farbe? - © lcd-schreibtafel.de

Sind alle LCD-Schreibtafeln einfärbig? (grün auf schwarz)

Nein, LCD-Tablets gibt es auch in bunt.

Wie schon weiter oben erwähnt, sind die Standard-Modelle alle mit einem schwarzen Hintergrund versehen, auf dem in grüner Farbe geschrieben werden kann. Speziell für Kinder wurden aber auch bereits LCD-Tafeln entwickelt, die die Möglichkeit bieten in Farbe zu malen oder zu schriben. Die Farbe ist allerdings nicht beliebig wählbar, ähnlich wie bei den Zaubertafeln. Der Farbverlauf ist beriets vorgegeben, es lassen sich damit allerdings tolle Effekte erzielen. 
Zwei Modelle mit färbiger Zeichnfläche sind zum Beispiel das Boogie Board Scribble and Play*, und die Bunte LCD Schreibtafel von NEWYES*. Das Scribble and Play von Boogie Board * bietet zusätzlich Werkzeuge an mit denen unterschiedlichste Stricharten bzw. Formen erzeugt werden können. Diese sind an den 4 Ecken der LCD-Schreibtafel befestigt. 
Batterie Symbol am LCD-Zeichenbrett - © lcd-schreibtafel.de

Benötigen die LCD-Tablets eine Stromversorgung oder Batterien?

Knopfzellen oder ein Akku werden meist mitgeliefert.

JA, die LCD-Schreibtafeln benötigen eine Batterie. Diese wird bei den einfachen Modellen für das Löschen des Inhaltes benötigt. Bei den LCD-Tablets mit Speicher-Funktion wird meist ein wiederaufladbarer Akku verwendet. Die Batterien sollen aber bei normalem Gebrauch bis zu 2 Jahre halten und sind dann einfach ersetzbar.
Schnell kaputt? - © lcd-schreibtafel.de

Wie ist die Wertigkeit bzw. Haltbarkeit der LCD-Tafeln?

Die günstigen Modelle sind natürlich aus einfachem Plastik gefertig und machen keinen extrem hochwertigen Eindruck. Obwohl das optische Aussehen einiger Modelle ist schon recht ansprechend. Die Verwendung von Plastik macht die LCD-Tablets aber auch extrem dünn und leicht. Wie leicht die Tablets brechen lässt sich schwer sagen, bis jetzt haben wir es noch nicht geschafft eines der Test-Geräte unabsichtlich zu beschädigen. 
Wlan? - © lcd-schreibtafel.de

Gibt es LCD-Schreibtafel Modelle mit W-Lan oder Bluetooth?

Ja, das Boogie Board Sync.

Bis jetzt ist das Boogie Boards™ sync* das einzige LCD-Tablet mit der Möglichkeit einer Bluetooth-Verbindung. Bei diesem Tablet kann die Übertragung der gespeicherten Dateien sowohl per USB-Kabel als auch per Bluetooth erfolgen. Beim Boogie Boards™ rip*, dem zweiten Modell mit Speicherfunktion erfolgt die Übertragung nur per USB-Kabel.
Bin ich ein Grafiktablet? - © lcd-schreibtafel.de

Kann ich das LCD-Tablet auch als Grafiktablett verwenden?

Ja, ein Modell bietet diese Möglichkeit

Auch hier ist das Boogie Boards™ sync* das einzige LCD-Tablet, das dir dir Möglichkeit bietet, es als Grafiktablett zu verwenden. Dazu bietet es eine Verbindung zum PC an und Tasten am Stift um einen Mausklick zu simulieren. 
*Amazon Partner-Links
Letztes Update: 07.03.2019 10:22